Radfahren

Radfahren kann man sehr gut im Gaasterland. Gaasterland liegt im Südwesten von Friesland und bietet Wälder und Hügel, die sie normalerweise wohl in den Niederlanden nicht erwarten. Neben Seen und weiten Feldern gibt es dort auch alte Dörfer, sich schlängelnde Flüsse und natürliche Klippen.

Eine Besonderheit im Gaasterland ist die Klippe südlich von Oudemirdum – “Mirnser Kliff”. Von oberhalb der Klippe hat man eine schöne Aussicht über das gesamte Ijsselmeer und sieht Sandbänke, die von Kormoranen und Schwänen als Brut- und Ruheplätze genutzt werden.

Gaasterland hat viele individuelle und feuchte Waldgebiete, wie der “Harichsterbos”, “Lycklamabos”, “de Bremer Wildernis” und die “Starnumanbossen”. Diese Wälder wurden ursprünglich zur Holzproduktion genutzt.

Im Südwesten Frieslands liegen sieben Städte der bekannten “Elfstädtetour”: Sneek, Stavoren, Bolsward, Hindeloopen, Sloten, Workum und IJlst. Weitere sehenswerte Orte sind Lemmer, Heeg, Balk, Woudsend und Makkum.

Radrouten

Gaasterland-sloten Radroute

Klicken Sie hier um selbst eine Route zu planen.